Wohngeld

Leistungsfähige Software für die effiziente und rechtssichere Bearbeitung

Das Wohngeld als existenzsichernde Sozialleistung nach dem Wohngeldgesetz (WoGG) steht Bürgern mit geringem Einkommen in Form eines Miet- oder Lastenzuschusses zur Verfügung. Die Antragsteller erwarten eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung. Auf Verwaltungsseite sind einerseits der effiziente Einsatz von Ressourcen und andererseits garantiert rechtssichere Entscheidungen gefordert. Zur Unterstützung der Verwaltungen bei der Erledigung aller Aufgaben ist ein leistungsfähiges Instrument gefragt, das die gesetzlichen Standards umsetzt.

Unsere Lösung für Sie:

Das Dialogisierte Wohngeldberechnungsverfahren DiWo fördert die schnelle Bearbeitung offener Anträge. Die umfangreichen Funktionen des Verfahrens optimieren wesentlich die Antrags- und Bewilligungsprozesse in den Wohngeldbehörden des Freistaates Sachsen. Das Verfahren ermöglicht die abschließende Fallbearbeitung mit allen dazugehörigen Anschreiben und Briefen. DiWo vereint alle Verfahrensschritte bis hin zur Bescheiderteilung und der Auszahlung von Wohngeldleistungen. Für hohe Transparenz sorgen vielfältige Recherchemöglichkeiten und Statistiken.

Ihre Vorteile:

  • wesentliche Arbeitserleichterung für Sachbearbeiter und Führungskräfte
  • Sicherstellung der gesetzeskonformen und fristgerechten Fallbearbeitung in jeder Phase
  • Überwachung aller Zahlungsvorgänge
  • zentrale Auszahlung von Wohngeldleistungen
  • zentrale Wartung, Pflege und Weiterentwicklung des Verfahrens
  • hohe Effizienz und Sicherheit durch Betrieb im Rechenzentrum

Das Verfahren bietet Ihnen:

  • komplette Antragsbearbeitung von der Erfassung bis zur Bescheiderteilung
  • Unterstützung für die Widerspruchsbearbeitung
  • automatisierte Auszahlung von Wohngeldleistungen
  • maschinelle Überwachung aller Zahlungsvorgänge
  • automatische digitale Aktenarchivierung und -löschung gemäß gesetzlichen Vorschriften
  • Vorhalten früherer Rechtszeiträume
  • Statistik-, Recherche-, Report-, und Listenfunktionen
  • Forderungsbearbeitung
  • Anbindung an Dokumentenmanagementsysteme
  • zentraler Druck, Kuvertierung und Versendung aller Dokumente

Ihr Ansprechpartner

Lars Lubjuhn
Leiter Bürgerservices und Personalwesen

  • Schnittstelle zum Dokumentenmanagement- und Vorgangsbearbeitungssystem „VIS“
  • Schnittstellengesteuerte Aufbereitung aller Zahlungsdaten
  • Schnittstellengesteuerter, automatisierter Datenaustausch mit dem Rentenversicherungsträger
  • Schnittstellengesteuerte Aufbereitung von Daten für das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen
     
  • umfangreiche, qualifizierte und kompetente Beratung und Betreuung durch erfahrene KISA-Mitarbeiter
  • Benutzerverwaltung
  • Erstellung von Verfahrensverzeichnissen und Sicherheitsrichtlinien
  • zeitnahe Anpassung an aktuelle Rechtsänderungen
     

Haben Sie Interesse an Individualschulungen, dann sprechen Sie uns an!