Geoinformationssystem (GIS) - Digitale Karten für Kommunen

Bis Ende des 20. Jahrhunderts waren gedruckte Landkarten das einzige Medium, um Geodaten zu dokumentieren und sichtbar zu machen. Mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie ist auch hier ein Wandel eingetreten. Heute werden Geodaten digital geführt und ihre grafische Präsentation ist selbstverständlich.
Mit einem Geografischen Informationssystem bilden wir verschiedenste Daten wie topografische Karten, Satellitenbilder, Luftbilder, technische Pläne oder statistische Daten ab. Mit einer stetig wachsenden Infrastruktur nimmt auch die Zahl der dazugehörigen Geodaten enorm zu. Für die Vielzahl der raumbezogenen Daten benötigen die Verwaltungen einfache und effiziente Instrumente zur Erfassung, Abfrage und Organisation. Ein modernes Geoinformationssystem dient der Umsetzung der europäischen Richtlinien zur Schaffung einer Geodateninfrastruktur in der Europäischen Gemeinschaft (INSPIRE).

Unsere Lösung für Sie:

CardoGIS bewährt sich als leistungsfähiges und komfortables Geo-Informationssystem für Kommunen. Es erschließt unkompliziert ihren vorhandenen Datenbestand für jeden Arbeitsplatz. Den Zugriff auf alle Komponenten gewährleistet das System durch die ausschließliche Verwendung von Standard Webtechnologien über einen einfachen Internetbrowser. Die Basiskomponente enthält alle für den Datenzugriff notwendigen Bestandteile: Administrationskonsole, ausgeklügeltes Berechtigungssystem, leistungsfähige Oberfläche für die Datennutzung und ein integriertes Monitoringsystem. Dazu kommen diverse Schnittstellen für offene OpenGIS-Standards und Soap-Dienste für den XML-basierten Nachrichtenaustausch. Alle gesetzlichen Anforderungen der Datensicherheit werden durch CardoGIS gewährleistet.

Das Verfahren bietet Ihnen:

  • Anbindung einer Vielzahl vorhandener Geodatenquellen aller Art ohne Konvertierung
  • Schnittstellen und Controls für das Bereitstellen der Daten und Funktionen für Drittanwendungen
  • regelmäßige Softwareaktualisierung per Online-Update mit sehr kurzen Unterbrechungszeiten
  • einfaches Lizensierungsmodell, CPU und nutzerunabhängig
  • Zusatzmodule und Schnittstellen

Ihre Vorteile:

  •  leistungsfähige und gesetzeskonforme Geodatenverwaltung mit umfangreichem Funktionsangebot
  • ausgeklügeltes Benutzer- und Berechtigungssystem mit hierarchischer Gruppenstruktur und verschiedenen Berechtigungsarten für jeden Bereich
  • Integration der domänenbasierten Windows Nutzerverwaltung oder Anwendung der integrierten Nutzerverwaltung
  • intelligente, zentrale Verwaltung aller Geodatenquellen

Zusatzmodule und Schnittstellen:

  • Basismodul
  • ALKIS.pro
  • ALKIS.Kartenansicht
  • Grundstück
  • KommAV
  • Verkehrsanlagenverwaltung
  • Gewässerkataster
  • Baumkataster
  • Bauhof
  • Gebäudemanagement
  • Löschwasserkataster
  • Einsatzstatistik
  • Auskunft Kanal
  • Auskunft Energieanlagen
  • Auskunft Fernwärme
  • Kleineinleiter
  • Indirekteinleiter
  • Betrieb und Wartung und Schadensdokumentation
  • cardo.Kanal
  • Beitragswesen
  • Gebührenwesen Niederschlagswasser
  • Gebührenwesen Straßenreinigung
  • Kleinkataster
  • cardo.Sketch
  • cardo.Upload
  • cardo.UserLegend
  • cardo.LabelEdit
  • cardo.OpenGis
  • ComNet
  • Wohnstatistik
  • Sozialstatistik

Ihr Ansprechpartner

Lars Lubjuhn
Leiter Bürgerservices und Personalwesen

  • Betrieb und qualifizierte Betreuung des Fachverfahrens durch Mitarbeiter von KISA
  • Datenübernahme aus Fremdverfahren
  • zeitnahe rechtliche Verfahrensfortschreibung

Wir bieten Ihnen Projektschulungen, Anwenderberatung und Betreuung durch kompetentes Fachpersonal. Sprechen Sie uns an!